mimimu.de

 
 
Bin ich zu dick?
Bei der Prüfung, ob Übergewicht vorliegt, wird in der Regel der BMI (Body Mass Index) ermittelt. Der BMI errechnet sich wie folgt: Körpergewicht (in Kilogramm) geteilt durch die Körpergröße im Quadrat - z.B. 1,70m Körpergröße und 70 kg Gewicht = 70:(1,70x1,70)=24,22 BMI. Ärzte sehen einen BMI bis 24 als Normalgewicht an. Ab BMI 25 beginnt das Übergewicht.
Bei der Frage "Bin ich zu dick?" sollte aus gesundheitlichen Gründen immer auch der Taillenumfang gemessen werden. Die Fettverteilung spielt bei der Beurteilung, ob eine Diät angesagt ist, eine wichtige Rolle. Zuviel Körperfett in der Körpermitte (Taille und Bauchraum) wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus, da sich das z. B das Risiko für Diabetes, Arterienverkalkung (Atherosklerose) und Herzerkrankungen erhöht.
Die Messung des Taillenumfangs erfolgt morgens vor dem Frühstück.
Ein erhöhtes Risiko besteht bei Männern ab einem Taillenumfang von über 100 cm, bei Frauen bereits ab  88 cm.
Sollten diese Werte erreicht oder überschritten werden, ist möglicherweise eine Diät sinnvoll.
 

Anzeigen

 

mimimu.de