mimimu.de

 
 

Kairo

 Ägyptisches Museum
 ---
 ---
 ---
 ---
 ---
 ---
 ---
 ---
 ---
 

 
Tipps zum Besuch des Nationalen Archäologischen Museums (kurz Ägyptisches Museum genannt) in Kairo im Rahmen einer Ausflugsfahrt

Das Museum befindet sich am Tahrir (Freiheits) Platz im Herzen der Kairoer Innenstadt. Im Museum befindet sich eine einzigartige und sehr reichhaltige Sammlung von ägyptischen Antiquitäten, zum Beispiel die Sammlung des Königs Tutenchamun.

Im Museum dürfen keine Kameras benutzt werden. Mitgeführte Kameras werden vor dem Eingang eingesammelt und können später wieder abgeholt werden. Es ist jedoch (laut Aussage diverser Museumsbesucher) nicht immer gesichert, dass ihre Kamera nach der Besichtigung noch vorhanden ist.

Im Gebäude des Nationalen Archäologischen Museums von Kairo herrscht ein großes Gedränge und eine starke Geräuschkulisse. Viele verschiedene Reisegruppen werden lauthals von Ihrer Reiseleitung informiert. Dabei versucht jeder Reiseleiter so laut wie möglich zu sprechen, damit er durchdringt.

Es ist viel empfehlenswerter sich vorab Informationsmaterial zu besorgen und das Museum auf eigene Faust zu erkunden (unbedingt vorher mit der Reiseleitung einen Treffpunkt incl. Zeitpunkt für den Rückweg ausmachen). Die Beschriftungen an den jeweiligen Ausstellungsstücken sind in auch in englisches Sprache vorhanden.

Es empfiehlt sich im Museum in den Sommermonaten leichte Kleidung zu tragen - es gibt keine Klimaanlage.

Im Ägyptischen Museum befindet sich ein Souvenirgeschäft.

Sollte nach dem Museumsbesuch noch eine Besuch der Pyramiden von Gezeh geplant sein, können Ansichtskarten dort sehr viel preiswerter gekauft werden (unbedingt handeln 20 Stück ca. Euro 2,00).


 

Anzeigen

 

Copyright by mimimu.de