mimimu.de

 
 
Der Plattensee (Balaton) in Ungarn

Der Plattensee (Balaton) hat eine Fläche von 600 qkm und ist der größte See Mitteleuropas. Der 78 km lange und bis zu 15 km breite See hat eine mittlere Tiefe von nur 3 Metern. Dadurch erwärmt sich der See im Sommer sehr schnell. Der Plattensee ist, besonders im Norden, umgeben von einer Hügellandschaft. Hier gedeihen hauptsächlich Obst, Getreide und Wein. Die Ausläufer des Bakony-Gebirges reichen bis dicht an das Ufer heran. Rund um den See liegen schöne Dörfer mit strohgedeckten Häusern und schönen alten Kirchen. Am Südufer reihen sich die Feriensiedlungen und Strandbäder aneinander.

Fährschiffe verbinden die einzelnen Orte miteinander. An der schmalsten Stelle des Plattensees führt die einzige Autofähre vom Südufer zum am Nordufer gelegenen Tihany. Die Überfahrt dauert ca. 10 Minuten.

Jedes Jahr im Sommer zieht der Plattensee (Balaton) viele in- und ausländische Urlauber an. Der Plattensee ist gut für Wassersport geeignet. Es werden z.B. Segelkurse (auch für Anfänger) angeboten, auch Windsurfen und Wasserski ist möglich.

 

Anzeigen

 

Copyright by mimimu.de